Nachrichten aus Elmschenhagen

In diesem Bereich finden Sie unseren jüngsten redaktionellen Beiträge aus Elmschenhagen.
Rahmen unten

Auf Schusters Rappen ins Rönner Gehölz



Foto: Zeitter
Es liegt in der Natur der Sache, dass Naturfreunde auch den Weg in die Natur suchen. Einmal im Jahr tun die Naturfreunde Kroog und Umgebung das auch ganz öffentlich. Ab dem Treffpunkt Waldhaus Rönner Holz bietet der Verein jährlich eine Wanderung an. Dabei stehen Bewegung, frische Luft und Information im Mittelpunkt. Trotz einer hohen Regenwahrscheinlichkeit blieb die gut 50köpfige Wandergruppe bei der diesjährigen [mehr]
Rahmen unten

AG läuft weiter auf Erfolgskurs



Foto: Zeitter
Petrus hatte es gut gemeint mit den Organisatoren und natürlich auch mit den Teilnehmern des 2. Krooger Waldlaufes. Fast war es des Guten schon ein wenig zu viel, denn zum ersten Start des Tages, dem 10-Meilen-Lauf, kletterte die Temperatur stetig in Richtung der 20-Grad-Marke. Eine Abkühlung durch den Wind war auch nicht zu erwarten.
Noch am Morgen waren zahlreiche [mehr]
Rahmen unten

Vorstand im Amt bestätigt


Elmschenhagen Die Mitglieder des Kommunalverein Elmschenhagen von 1959 e.V. haben erneut alle bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt.
Die wiedergewählte Vorsitzende Marina Metzner hatte zuvor über die Tätigkeit des Vorstandes im vergangenen Jahr 2011 berichtet. Sie erinnerte insbesondere an die Fahrt nach Lüneburg und die Besichtigung des Wasserwerkes in Schulensee sowie die sonstigen Aktivitäten mit der Überarbeitung und Säuberung der im Stadtteil Elmschenhagen angebrachten Hinweistafeln. [mehr]
Rahmen unten

Einmal mit Profis arbeiten



Foto: Zeitter
Professionalität, Training und Spaß am Spiel: Auf diese Zutaten setzt das Fußball-Camp des FC St. Pauli. Der Club aus Hamburg sorgt mit seinem Programm „Fußball-Rabauken“ auf professionelles Fußball-Training in Norddeutschland. Erstmals war das Programm in diesem Jahr bei Schwarz-Weiß Elmschenhagen zu Gast. In den kommenden Jahren soll an die Aktion angeknüpft werden. [mehr]
Rahmen unten

Für leuchtende Augen



Foto: Büsscher
Spielzeug, das Kinderherzen höher schlagen lässt oder Kleidung, der die Besitzer entwachsen sind. Wenn in der Kindertagesstätte im Lechweg der Flohmarkt angesagt ist, dann finden viele Dinge einen neuen Besitzer. Natürlich sind dabei vor allem die Kinder aus dem Häuschen. Zweimal jährlich lädt der Förderkreis der „KiTa“ [mehr]
Rahmen unten

A Capella Jazz in der Stephanuskirche



Foto: Büsscher
Für einen eindrucksvollen Auftritt sorgten 60 Sängerinnen aus Kiel in der Stephanuskirche. Der Chor „Jazzica“ hält was er verspricht. A Capella Jazz auf hohem Niveau, Melodien, die das Publikum mitreißen in einer bunten Mischung mit eher unbekannten Titeln. Mit gut 250 Besuchern war es dem Veranstalter, „Kultur vor Ort“, [mehr]
Rahmen unten

„Mini“ und Hein Daddel auf Stippvisite



Foto: Zeitter
„Miiiiniiiii“ grölen rund 50 Kinder durch die Elmschenhagener Sporthalle und prompt erscheint Profi-Handballer Dominik „Mini“ Klein vom THW Kiel auf dem Parkett. Der mehrfache Nationalspieler war zusammen mit dem THW-Maskottchen Hein Daddel Stargast beim Handball-Camp von Schwarz-Weiß Elmschenhagen. Eine Stunde lang trainierte Klein mit den Kindern und Jugendlichen und zusammen mit Hein Daddel war er dabei ein wahrer [mehr]
Rahmen unten

Gottesdienst mit russischen Klängen



Foto: Zeitter
Zu einem außergewöhnlichen Oster-Gottesdienst hatte sich die Heilig-Kreuz-Gemeinde versammelt. Neben den Gemeindemitgliedern waren viele Gäste in der Kirche, um vor allem auch die musikalische Umrahmung zu genießen. Liturgische, orthodoxe Lieder prägten den diesjährigen Oster-Gottesdienst in Elmschenhagen. Für diese musikalische Gestaltung sorgte der Moskauer Männerchor des Heiligen Wladimir. [mehr]
Rahmen unten

Abendlicher Knochenjob in eigener Sache



Foto: Zeitter
In fragende Gesichter blickt Maren Schomaker, als ihr die Türen geöffnet werden. Die Kandidatin der CDU für den Schleswig-Holsteinischen Landtag ist in ihrem Wahlbezirk unterwegs. In Elmschenhagen geht sie an diesem Abend von Haus zu Haus. Überrascht ist die 43-jährige Mutter von vier Kindern über die Offenheit und die Herzlichkeit mit der ihr begegnet wird. „Ich wollte mich vorstellen, damit sie mich mal kennen lernen“, sagt Schomaker und [mehr]
Rahmen unten

Gesellschaft verändert Sichtweisen und Umgang



Foto: Zeitter
„Es ist inzwischen so, dass sich Kinder um ihre Eltern Sorgen machen, dabei müsste es andersherum sein“, die Statements von Regina Eichen, Erzieherin im Kindergarten Weinberg, sind gespickt von jahrzehntelanger Erfahrung im Umgang mit dem Nachwuchs. Der ist, ebenso wie die Erwachsenen, zunehmendem Druck ausgeliefert. Darüber waren sich alle auf dem Podium einig, als die Weinberggemeinde zur Podiumsdiskussion zu den Themenfeldern [mehr]
Rahmen unten

Geschichten, die das Leben schreibt



Foto: Zeitter
Matthias Stührwohld ist eigentlich Bio-Landwirt aus Stolpe am Ende der Autobahn 21 in Fahrtrichtung Kiel. Bekannt ist er aber mehr als Autor von nachdenklichen und lustigen Geschichten, die allesamt in der Umgebung von Wankendorf und Stolpe spielen. Die gibt es als Bücher und regelmäßig auf der Welle Nord. Auf Initiative von Kultur in Kroog gastierte Stührwohld vor ausverkauftem Haus im Waldhof. [mehr]
Rahmen unten

Plattdeutsches Theater-Vergnügen



Foto: Büsscher
Ein Witwer, der in seinem Lebensfrust seinen Unmut gerne fluchend und schimpfend an seinem Sohn auslässt und ein Freund des Witwers, der herausfindet, seit Jahren der Betrogene zu sein. Das ist der Stoff, aus dem das Theaterstück „En gode Partie“ ist. Die Niederdeutsche Bühne aus Preetz hat das Stück vom österreichischen Autor Stefan Vögel [mehr]
Rahmen unten

Jahresempfang bringt Elmschenhagener zusammen



Foto: Büsscher
In die vierte Auflage ging der Jahresempfang der SPD in diesem Jahr. Die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Annika Langfeldt, betonte in ihrer Begrüßung, dass sie hoffe, dass sich aus dieser Regelmäßigkeit eine Tradition entwickle.
In einem Grußwort stellte der Landtagsabgeordnete Bernd Heinemann die Bildungspolitik als einen besonderen [mehr]
Rahmen unten

Trinitatis feierte Geburtstag



Foto: Zeitter
Mit einem Festgottesdienst begingen die Mitglieder der Kieler Trinitatis Gemeinde ihren 10. Geburtstag. Im Januar 2002 begann die Fusion der drei Kirchengemeinden in Elmschenhagen. Aus Maria-Magdalenen, Stephanus und Weinberg wurde die Trinitatis Gemeinde. Damals, so stellte Pastor Albrecht Schmidt in der Begrüßung fest, wurde ein großer Name gewählt: „Dreifaltigkeit“.
Der Schritt, so sagte Pastor [mehr]
Rahmen unten

Umbauarbeiten abgeschlossen



Foto: Büsscher
Ein paar kleinere Arbeiten, die wegen der eisigen Temperaturen aufgeschoben werden mussten, stehen noch an, bis die Kultur- und Begegnungsstätte der Marie-Christian-Heime (MCH) endgültig fertig ist. Die Räumlichkeiten präsentieren sich nun insgesamt barrierefrei. Die technische und energetische Sanierung hat gut drei Monate gedauert. Eine der Arbeiten, die noch anstehen, sind beispielsweise die Außenanlagen. Die allerdings waren [mehr]
Rahmen unten

Das Vermächtnis bewahrt



Foto: Zeitter
Der letzte Freitag im Januar gehört dem Vermächtnis von Herrmann Nöbel. Mit dem Herrenabend, den Nöbel vor vielen Jahren initiiert hatte, verbinden sich viele interessante Gespräche und Kontakte. Rund 90 Herren waren der Einladung der Kieler Volksbank, die den Abend weiterhin ausrichtet, gefolgt.
Aus seiner Tätigkeit bei der Polizei und auch aus sportlichen Aktivitäten hatte Hermann Nöbel eine Vielzahl von Kontakten gewonnen und [mehr]
Rahmen unten

Elmschenhagener unter den „Lieblings-Kielern“?



Foto: privat
Noch bis zum 26. Februar werden die acht „Lieblings-Kieler“ gewählt. In der Aktion der Kiel-Marketing stehen Menschen aus der Kieler Öffentlichkeit zur Wahl. Nominiert sind Menschen von „A“ wie Schauspieler Norbert Aust bis „Z“ wie Handballer Christian Zeitz.
Unter den vielen Menschen hält sich ein Elmschenhagener mit auf den ersten Plätzen: Der Gold- und Silberschmiedemeister Olaf Heichert ist der „Vater“ des Kielfisch. [mehr]
Rahmen unten

„Sie hinterfragen sich selbst!“



Foto: Zeitter
Viele Menschen, die in einem guten Verhältnis zum Verein Marie-Christian-Heime(MCH) stehen, oftmals in einem gut nachbarlichen sogar, waren der Einladung zum Jahresempfang gefolgt. Für den Verein war es eine kleine Premiere: Der Empfang war die erste Veranstaltung in der quasi fertiggestellten Kultur- und Begegnungsstätte. Zum 60. Mal jährt sich außerdem der Umzug der Einrichtung auf den Waldhof bei Kroog. Die Veranstaltung zeigte eindrucksvoll, wie [mehr]
Rahmen unten

Jugendförderung zählt



Foto: Zeitter
Seit einigen Jahren macht die Sportschule einer bekannten Sporthauskette in Elmschenhagen Station. Mit großem Erfolg: Junge Handballerinnen und Handballer aus der näheren und weiteren Umgebung kommen dabei zusammen und werden in einer Ferienwoche intensiv geschult. Technik, Taktik und natürlich jede Menge praktische Spielerfahrung stehen in der Woche auf dem Trainingsplan des Camps, das vom TuS Schwarz-Weiß Elmschenhagen [mehr]
Rahmen unten

Nachrichten-Archiv

Rahmen unten

 

WebHitsCounter